Datenschutz

Die Datenschutzrichtlinien von Isonatura - Thomas Auer

Stand:  2101.01

Diese Grundsätze sind ab dem 01.01.2021 gültig und
ersetzen alle vorherigen Versionen

Einleitung:

Isonatura – Thomas Auer, Lebensberatung, Fernbehandlungen,Praxis und Shop, mit Hauptsitz an der St. Gallerstrasse 126, in 9032 Engelburg, Schweiz, (nachstehend nur als „Isonatura“ oder „wir“ bezeichnet),welcher diese Webseite und den Isonatura E-Shop (auch als „Onlineshop“ bezeichnet) betreibt, erklärt, sämtliche personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und sie in Übereinstimmung mit geltenden gesetzlichen Bestimmungen für den Datenschutz zu behandeln.
Wir achten auf die Sicherheit Ihrer Daten. Mit den personenbezogenen Daten gehen wir daher sorgsam um und schützen sie. In diesen Grundsätzen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachstehend als „PD“ bezeichnet) finden Sie Informationen darüber, welche PD wir über Sie erheben, zu welchen Zwecken wir sie Verwenden und an wen wir sie übergeben können.

Onlineformulare:

Alle Angaben welche Sie in unseren Onlineformularen tätigen, dienen einzig und alleine der Abwicklung Ihrer Anfrage, oder Ihrer Anmeldung.
Daten wie Angaben für eine Fernbehandlungsanmeldung werden in unser Internes Kundenverwaltungssystem übernommen und dienen zur Anlegung einer Kunden/Patienten-Kartei, sowie zur Korrespondenz mit Ihnen.
Wenn Sie Antworten/Korrespondenzen auf WhatsApp erhalten wollen wird die dafür von Ihnen angegebene Nummer in unserer WhatsApp-Liste aufgenommen.
Für Antworten/Korrespondenzen die per E-Mail in Sie gesendet werden, wird Ihre E-Mail-Adresse in unsere E-Mail-Liste aufgenommen.
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, werden Ihre gesendeten Daten intern auf unsere News-Letter-Liste gesetzt.
Die Onlineformulare befinden sich direkt auf unserer Seite bzw. unserem Hostingserver und übermittelte Daten werden direkt intern an uns weiter geleitet. Sprich, die Daten werden nicht auf einen auswärtigen Server geleitet und an uns gesendet, sondern bleiben im System unseres Hostingservers.
Um zu vermeiden, dass unsere Onlineformulare von automatischen Spamrobotern missbraucht werden, ist in den Formularen ein System enthalten, welches das Eingabeverhalten überwacht um so feststellen zu können, ob die Daten von einem Menschen oder einem Roboter eingegeben werden (Honey Pod).
Bei Notwenigkeit behalten wir uns vor, zusätzlich in gewissen Formularen ein Capcha einzupflegen (z.B. Google re-Capcha). Es gelten dann die allgemein gültigen Datenschutzbestimmungen was das re-Capcha von Google betrifft. Allerdings verzichten wir wann immer möglich auf dieses Capcha-Verfahren und greifen nur auf den „Honey Pod“ zurück.
Um ein Onlineformular absenden zu können, müssen Sie ihr Einverständnis zu unseren Richtlinien geben und das Feld beim Datenschutz ankreuzen. Sind Sie mit den aufgeführten Datenschutzmassnahmen nicht einverstanden, müssen Sie auf telefonischem Wege mit uns in Kontakt treten um ihre Anliegen und Fragen sowie Anmeldungen zu übermitteln.

Cookies:

Wir sind bestrebt, so wenige Daten wie möglich von den Besuchern unserer Webseite zu erheben, denn es ist uns ein grosses Anliegen, dass ein Besucher sich nicht beobachtet fühlt und in seiner Privatsphäre ungestört auf unserer Webseite sein kann.
Trotzdem ist es so, dass wir teilweise nicht auf gewisse Hilfen wie Cookies verzichten können, damit die Webseite überhaupt ordnungsgemäss laufen kann.
Wir wollen aber keine unnötigen und Unmengen an Cookies auf Sie „loslassen“. Die Cookies sind in erster Linie dafür da, Ihnen ein angenehmes Seitenerlebnis zu bieten. z.B. dafür, dass Ihr Browser die Seite schneller laden kann.
Es liegt auch an den Einstellungen in Ihrem Browser ob und welche Cookies zugelassen werden. Diese Einstellungen können Sie unter den Browsereinstellungen meist „Sicherheit“ oder „Datenschutz“ vornehmen. Diese können bis hin zur totalen Ablehnung von Cookies eingestellt werden. Allerdings ist dies nicht empfehlenswert, da dann gewisse Teile praktisch aller Webseiten nicht mehr funktionieren. Wie gesagt, Cookies werden teilweise benötigt, damit Abläufe in einer Webseite überhaupt funktionieren. Z.B. für Logins, zur Artikelbereitstellung im Onlineshop, dort z.B. für den Warenkorb usw. Es empfiehlt sich, im Browser eine ausgewogene Einstellung zwischen Sicherheit und Komfort einzustellen. Dann wird auch unsere Webseite reibungslos funktionieren, da wir wie gesagt, keine unnötigen Cookies, oder gar Verfolgungs-Cookies einsetzen.

Links zu externen Seiten:

Wir setzten in unseren Berichten natürlich teilweise auch auf Links zu externen Seiten. Wie z.B. im Footer zur Seite unseres Hosting-Anbieters. Ebenfalls sind wir auch mit unseren Seiten auf Facebook über den entsprechenden Button verbunden. Links zu externen Seiten oder die Verwendung von Social-Media-Buttons, bewirken, dass es sich so verhält, wie wenn Sie draussen im Netz am surfen sind. Sobald Sie sich mit einer externen Seite verbinden, haben wir natürlich keinen Einfluss mehr auf das, was auf der jeweiligen Seite passiert. Dort kommen die Technologien zum Einsatz, welche der jeweilige Seitenanbieter verwendet.
Wenn Sie uns über unser Profil in ausgewählten sozialen Netzwerken kontaktieren oder zurück über unsere Seite auf unser Profil des sozialen Netzwerkes gelangen,  richtet sich das Verarbeiten Ihrer PDs ausschliesslich nach den Grundsätzen zur Verarbeitung von PDs der Gesellschaft, die das betreffende soziale Netzwerk betreibt.
Allerdings werden Sie auf unserer Seite nur extern-Links finden, welche auf für uns vertrauenswürdigen Seiten führen. Jedoch liegt es auf keinen Fall in unserem Haftungsbereich, was eine fremde Webseite tut oder wie sie sich verhält.

Analytics Tools:

Teile unserer Seite haben wir mit Google Analytics verbunden. Es gelten die allgemein gültigen Datenschutzrichtlinien was Google Analytics betrifft.. Wir selbst benutzen nur Daten, welche natürlich anonymisiert sind und die uns helfen, zu verstehen, welche Seiten auf unserer Webseite besonders oft besucht werden und wie gut diese bei den Besuchern ankommen, anhand der Aufenthaltsdauer eines Besuchers auf einem bestimmten Teil unserer Webseite.
So können wir eruieren, wo es Verbesserungsbedarf gibt, oder welche Bereiche von den Besuchern besonders geschätzt werden. Natürlich schauen wir da nicht drauf, wo gerade SIE wie lange waren, sondern dann das Gesamtverhalten aller Besucher. Sozusagen um den Flow der Gesamtmasse durch unsere Seite nachvollziehen zu können.
Wir verwenden aber die Analysen NICHT um gezielt Werbung zu machen oder ähnliches.
Werbebenachrichtigungen über Aktionen oder Neuheiten und dementsprechende Infos erhalten nur unsere Newsletter-Abonnenten im Rahmen des Newsletters, welcher für alle gleich ist.
Auch auf der Webseite (Startseite) sind die Aktuellen Infos und Angebote, allgemein und für alle sichtbar und entstehen NICHT aus irgendwelchen Analysen durch eine Aktivitätsverfolgung.

E-Shop / Online-Shop – Daten:

Im E-Shop  also unserem Online-Shop oder auch bei Bestellungen über das Telefon, erfassen wir nur Ihre Daten zur einwandfreien Abwicklung des entsprechenden Auftrags.
Also sprich, welche Artikel bestellt werden und Ihre Zahlungsangaben (Zahlungsart), Name, Adresse usw.
Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, werden diese Daten in der Datenbank der Webseite gespeichert. Dies ist nötig, damit Sie dann auch als registrierter Kunde, Ihre Bestellungen verfolgen können, Ihre Adressangaben nur einmalig eingeben müssen, Ihre Adresse(n) selbständig ändern können, Ihre bisherigen Bestellungen einsehen können usw.
Wenn Sie als Gast bestellen, sind Ihre Daten nur bis zur Bestellbearbeitung aktiv gespeichert in der Webseitendatenbank. Sie können dann auch nicht ihre Bestellungen aus früheren Zeiten anschauen und sie müssen die Adresse bei jeder Bestellung wieder neu eintippen.
Für das Bearbeitungssystem der Kundendaten für Rechnungen und Korrespondenzen verwenden wir ganz gezielt ein unabhängiges, getrenntes System .
Sie werden dort als Kunde erfasst und die Daten werden zur Bestellabwicklung und zur Kommunikation mit Ihnen dauerhaft gespeichert. Auch wenn Sie im Shop als Gast bestellen, werden diese Daten bei uns im Kunden-Stammverzeichnis dauerhaft erfasst.
Bei Bestellungen im Online-Shop werden insbesondere folgende Daten von uns erfasst:

  • Kundenidentifikationsdaten:  = Vor und Nachname / Firmenname, Geburtsdatum, Geschlecht
  • Kontaktdaten: = E-Mail-Adresse, Postanschrift,  Rechnungsadresse, Lieferadresse, Telefonnummern, Zahlungsart
  • Angaben zur aktuellen Bestellung, wie Artikel, Menge, Umfang der erbrachten Dienstleistungen

Wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren, ist das von Ihnen generierte Kundenkonto durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt, zudem wir keinen Zugang haben.  Bei Problemen mit Ihrem Konto kann unter Umständen und in bedingtem Rahmen Supporthilfe durch unsere Administration geleistet werden, allerdings nur in dem Rahmen, in dem wir auf Ihr Konto Zugriff nehmen können.  Normalerweise können Sie bei vergessen Ihres Passwortes, ein vom System automatisch generiertes, neues Passwort anfordern. Wenn dies nicht möglich ist, können wir auch keinen Einfluss auf ihr E-Shop-Konto nehmen, da wir dazu auch keinen Zugang haben. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie ein neues Shop-Kundenkonto eröffnen.
Im Rahmen des Kontos haben Sie einen uneingeschränkten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die Sie ggf. auch anpassen können. Im Konto können Sie diverse Tools nutzen. Unter anderem z.B. die Bestellhistorie, evtl. auch ein Merkzettel usw…

Daten aus Wettbewerbsteilnahmen:

Hin und wieder veranstalten wir auch mal einen Wettbewerb oder in der Form ähnliches. Die Teilnahme erfolgt über Postkarte oder über ein jeweiliges Onlineformular auf der Webseite oder dem E-Shop.
Daten die erhoben werden sind:
Für die Teilname nötigen Angaben (z.B. ein Lösungswort)
Name / Vorname / Adresse / Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail-Adresse / Telefonnummer
Alle Angaben werden nur im Rahmen der Abwicklung für den Wettbewerb aufbewahrt und nach Beendigung des Wettbewerbs gelöscht und nicht für andere Zwecke gespeichert.

Personenbezogene Daten „PD“:

PDs werden von uns für Werbezwecke oder ähnliches,  NICHT an Dritte weiter gegeben, sondern nur für interne Zwecke der Kundenpflege, Kundenverwaltung, Bestellabwicklung und Kommunikation mit dem Kunden verwendet.
Ausnahmen bilden nur die im unteren Abschnitt „Weitergabe von PDs“ aufgeführten Situationen.
Ihre PDs können wir auch aus folgenden weiteren Gründen verarbeiten: Um den Schutz und die Sicherheit unserer Kunden und Systeme zu gewährleisten, unsere Rechte und Rechtsansprüche geltend zu machen, Betrüge aufzudecken und diesen vorzubeugen, Streitigkeiten zu lösen oder unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Weiter müssen wir PDs auch zum Zweck eventueller Prüfungen seitens Behörden im gegebenen Fall zur Verfügung stellen.

Recht auf Löschung der PD:

In einigen bestimmten Fällen, können Sie Ihr Recht auf Löschung der von uns verarbeiteten PDs geltend machen. Dann löschen oder anonymisieren wir Ihre PDs unverzüglich. Das betrifft jedoch NICHT die personenbezogenen Daten, die wir benötigen, um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen, und deren Aufbewahrung uns von einschlägigen Rechtsvorschriften auferlegt wird (z.B. Erledigung einer bereits eingereichten Bestellung), oder auch zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen. Ihre PDs werden auch in dem Fall gelöscht, wenn für den bestimmten Zweck keine PDs mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung Ihrer PDs aus anderen gesetzlich vorgegebenen Gründen nicht zulässig ist.
Die Löschung der PDs können Sie unter der E-Mail-Adresse: info@isonatura.ch beantragen.

Weitergabe von PD:

Ihre PDs verarbeiten wir in den meisten Fällen nur für oben beschriebene, eigene Zwecke.
In bestimmten Fällen müssen wir gewisse Daten übermitteln um einen reibungslosen Ablauf z.B. einer Bestellung zu gewährleisten.
Dies sind:

  • Transportunternehmen: Damit die von Ihnen bestellte Ware auch geliefert werden kann, müssen wir Ihre Adressdaten natürlich an den Zusteller übergeben. Im Normalfall ist unser Transportunternehmen die schweizerische Post „Die Post“. Zur Frankierung des Pakete und  zur Zustellung werden der Post Ihr Name und die Adresse zur Verfügung gestellt.
  • Eine andere Ausnahme bei der wir PDs weiter geben ist im Falle eines Inkasso bei Zahlungsverzug. In diesem Falle werden alle für den Inkassofall relevanten Daten wie Rechnungsdaten und Personendaten des Schuldners, dem Inkassobüro mit dem wir zusammenarbeiten übergeben.
  • Soziale Netzwerke: Falls Sie mit uns mittels dieser kommunizieren oder Inhalte mit Hilfe von Social Plugins teilen. In diesem Falle geben aber nicht WIR Ihre Daten weiter, sondern Sie selbst, weil Sie die Social-Media-Plattformen benutzen und diese Daten von diesen Dienstleistern bei ihnen selbst (z.B. durch Cookies von diesen Anbietern) abgegriffen werden. Falls solche Dritte Ihre PDs im Rahmen ihrer eigenen berechtigten Interessen verwenden, tragen wir keine Verantwortung für solche Verarbeitungen. Solche eventuellen Verarbeitungen richten sich ausschliesslich nach den Grundsätzen für die Verarbeitung von PDs der jeweiligen Unternehmen.
 
 

So erreichen Sie uns:

Bei Unklarheiten oder Fragen können Sie uns selbstverständlich kontaktieren.

Adresse:
Isonatura – Thomas Auer
St. Gallerstrasse 126
9032 Engelburg
Schweiz

Tel. +41 71 278 23 46
E-Mail: info@isonatura.ch
Webseite: https://isonatura.ch

PDF-Logo-weiss
Download Datenschutzbestimmungen